Gesund durch Berührung

Wie kann Berührung gesund machen?

Wohlwollende angenehme Berührung tut gut …

NLP Resonanz®-Coaching, Schamanismus, Körperresonanz-Coaching, Berührungs-Coaching, Schoßraum®-Prozessbegleitung, Weiblichkeit, Männlichkeit, Gesundheit, Natur, Michaela Höhle Mainz Alzey Wiesbaden Darmstadt… und alles, was gut tut und entspannt, ist gesund!

Hier will ich Dir gerne einen Eindruck geben, was dieses Thema “Berührung” mit meiner Arbeit als Körperresonanz-Coach, Berührungs-Coach und Schoßraum®-Prozessbegleiterin zu tun hat und worum es insbesondere in meinen Erlebnis-Vorträgen geht.

Tipps dazu findest du weiter unten über diesen Link hier:
Berichte, Videos, Sendungen, Lese- und Buchtipps zum Thema Berührung, Nähe, Kontakt, Tastsinn, Sinnesorgan, Haut, Wahrnehmung, Fühlen, intuitive Massage, Manuelle Therapie, Beziehung, Erziehung, Depression, Heilende Hände, Kuscheln


“Gesund durch Berührung” und “Was macht Berührung mit uns?”

Dazu war ich im SWR-Fernsehen in der Live-Sendung „Kaffee oder Tee“ zum Interview eingeladen!

TIPP: Interview zum Thema “Berührung tut gut – so wichtig ist Berührung für uns Menschen” in der Sendung “Kaffee oder Tee” (SWR-Fernsehen, 8:07 Min) vom 18. Januar 2018.

Aktuelle Termine für den nächsten Erlebnis-Vortrag “Gesund durch Berührung” findest du hier.

Nach oben

Achtsame Berührungen und Vertrauen im Kontakt können nähren und sind sogar lebenswichtig, um gesund und selbstwirksam zu leben.“

NLP Resonanz®-Coaching, Schamanismus, Körperresonanz-Coaching, Berührungs-Coaching, Schoßraum®-Prozessbegleitung, Weiblichkeit, Männlichkeit, Gesundheit, Natur, Michaela Höhle Mainz Alzey Wiesbaden DarmstadtExperten und wissenschaftliche Studien stellen fest, dass wir Menschen heutzutage zu wenig Körperkontakt haben und gleichzeitig wünschen wir uns diesen doch so sehr. Wann und wo berühren wir uns noch?
Nicht nur Kinder brauchen Berührung, auch wir Erwachsene brauchen sie – wie Essen, Schlafen, Atmen.

Tipp: Berichte, Videos, Sendungen, Lese- und Buchtipps zum Thema Berührung, Nähe, Kontakt, Tastsinn, Sinnesorgan, Haut, Wahrnehmung, Fühlen, intuitive Massage, Manuelle Therapie, Beziehung, Erziehung, Depression, Heilende Hände, Kuscheln

Was macht Berührung mit uns Menschen?

Berührung macht sehr viel mit uns auf verschiedenen Ebenen: ein wichtiges Grundbedürfnis, Urinstinkt des Menschen, Beziehungsfähigkeit, Bindungsfähigkeit, Umgang mit Stress, Sinnesorgan Haut, Tastsinn, Hormonausschüttung, Beeinflussung der Körperfunktionen, Wirkung auf die Gesundheit, das Immunsystem, die Selbstheilungskräfte, u.v.m. …

“Berührung tut gut – Zärtlichkeit heilt!”

Das Bedürfnis nach Körperkontakt ist eine Art der Kommunikation unter uns Menschen und zieht sich durch unser ganzes Leben, von der Zeit im Mutterleib als Embryo bis ins hohe Alter. Wir brauchen ausreichend angenehmen Körperkontakt um unsere zentralen Körperfunktionen und damit unsere Gesundheit, unser Wohlbefinden zu regulieren. Achtsame Berührungen können Stress reduzieren, die Stimmung aufhellen, Schmerzen lindern, Lernfähigkeit erhöhen und die Selbstheilungskräfte aktivieren. Angenehmer Körperkontakt geht unter die Haut, so erfahren wir unsere Körpergrenzen und bekommen ein „begreifbares“ Bild von uns selbst und unserem Gegenüber. Berührung geht sogar noch tiefer unter die Haut: es beruhigt, entspannt uns, erregt und belebt. Berührung, wie eine Umarmung, gibt uns Sicherheit, emotionalen Halt, Wärme, Zuneigung, Vertrauen, Geborgenheit und Trost. Berührung ist lebenswichtig, wie Atmen, Schlafen, Essen. Ohne Körperberührung entwickeln wir uns nicht, können wir nicht leben.

Nach oben

Welche Kraft steckt in einer Berührung? Kann Berührung wirklich heilen?

NLP Resonanz®-Coaching, Schamanismus, Körperresonanz-Coaching, Berührungs-Coaching, Schoßraum®-Prozessbegleitung, Weiblichkeit, Natur, Michaela Höhle Mainz Alzey Wiesbaden DarmstadtKörperkontakt ist essenziell in unserem Leben: durch diese nonverbale Kommunikation erfahren wir, dass wir da sind! Berührung in ihren Nuancen und Facetten können uns (wieder) wahrhaft spüren und aufleben lassen für mehr Freude, Kreatitität und Lebendigkeit.

“Die erste Sprache, die wir sprechen, ist Berührung.” (Osho)

Und wenn Du Dich erinnerst … angenehmer Körperkontakt geht unter die Haut, geht sogar tiefer: erzeugt Gefühle von Geborgenheit, Trost, Zuneigung, Verbundenheit, Gehalten Werden, Wärme, Zärtlichkeit, Liebe. Das sind wichtige Grundbedürfnisse jedes Menschen. Demnach ist Berührung auch ein Grundbedürfnis, ja sogar überlebens-wichtig, auf das niemand verzichten kann und sollte. Denn es ist wissenschaftlich erwiesen, dass Babys ohne körperlichen Kontakt sterben, obwohl sie sonst „grundversorgt“ sind mit Nahrung und Körperhygiene. Babys und Kinder brauchen positive körperliche Berührung, wie die Luft zum Atmen. Sie tröstet und entspannt nicht nur, sondern ist wichtig für eine gesunde körperliche und geistige Entwicklung des Kindes. Und warum nicht auch im Erwachsenenalter bis ins hohe Alter diese nonverbale Sprache wieder und weiter lernen und vertiefen?

Heute ist Berührung eine der meistvergessenen Sprachen.
Es ist uns fast peinlich, zu berühren.“
(Osho)

Mehr noch, die eine oder andere hat sogar Angst berührt zu werden und berührt daher selbst niemanden mehr. Hautkontakt bedeutet oftmals: da will jemand etwas von uns! So entstehen Angst, Scham und unterdrückte Aggression. Wir unterdrücken eines unserer Grundbedürfnisse: den Wunsch nach Berührung und Kontakt!

Diese Sehnsucht nach Körperkontakt ist da – nicht nur bei Singles und älteren Menschen – und da gibt es allerdings auch die Angst. Manchmal sind wir überfordert, es wurde zu viel von uns gewollt, als Tochter/Sohn, Mutter/Vater, Frau/Mann, und unsere persönlichen Grenzen wurden überschritten.

Lerne die Sprache deines Körpers verstehen und dich damit wieder mit dir und in deinem Körper sicher und verbunden zu fühlen.“

Nach oben

Wie und wie oft sollten wir uns berühren?

NLP Resonanz®-Coaching, Schamanismus, Körperresonanz-Coaching, Berührungs-Coaching, Schoßraum®-Prozessbegleitung, Weiblichkeit, Männlichkeit, Gesundheit, Natur, Michaela Höhle Mainz Alzey Wiesbaden DarmstadtSchon kleine Berührungen haben große Wirkung: Streicheln des Armes, sanftes Kraulen des Rückens, eine Hand auflegen, … Es geht nicht nur um Quantität, sondern auch um die Berührungs-Qualität, die Art und Weise, das Tempo, der Druck und die Körperpartie, wie berühren wir uns! Bedürfnis nach Berührung ist von Mensch zu Mensch und Situation unterschiedlich. Berührung kann beruhigen, Berührung kann erregen. Vorausgesetzt es ist von beiden gewollt und tut beiden gut! Sowohl das berühren und das Berührt werden! Wir spüren, ob wir unbewusst oder bewusst berührt werden.

Das Bedürfnis nach Berührung ist bei Mann und Frau oft unterschiedlich. Und manchmal ist das Berühren im Alltag auf der Strecke geblieben oder eingeschlafen. Eine Beziehung braucht Pflege, auch körperliche Pflege und Aufmerksamkeit, wie eine Pflanze. Wichtig: wenn ich mir über die eigenen Gefühle und Wünsche klar werde, welche Art von Berührung ich möchte oder welche mir bisher in der Partnerschaft immer gut getan haben, kann es sehr hilfreich sein, dies zu kommunizieren und zeigen. Voraussetzung ist, das beide es wollen. Probiere es mal aus!

Wie spüre ich, dass eine Berührung gut tut?

Ob eine Berührung gut tut, spüre ich – oder nehme ich bei meinen Gegenüber als Rückmeldung wahr: es beruhigt, ein angenehmes Körpergefühl breitet sich aus, angenehme Erregung, wie Gänsehaut, Wärme, Kribbeln wird spürbar, ein Wohlgefühl z.B. im Bauch entsteht, der Darm fängt an zu gluckern, der Nacken entspannt sich, der Kopf wird frei, der Atem geht tiefer …

Tipp für Berührungshungrige

Eincremen, Selbstmassage eigener Körperpartien, ein Bad nehmen, Wärmflasche, Kuschelsofa, Kuscheldecke, Kuschelkissen, Seitenschläferkissen, Kopf-, Nackenmassage beim Friseur, Sport mit Gleichgesinnten, Tanzen, Spielen mit Kindern, Tiere streicheln, professionelle/ therapeutische Massage oder Wohlfühl-Behandlung, Berührungs-Coaching, Besuch organisierter Kuschelparties, u.v.m. …

Nach oben

Absichtsfreier Körperkontakt – gibt es das?

NLP Resonanz®-Coaching, Schamanismus, Körperresonanz-Coaching, Berührungs-Coaching, Schoßraum®-Prozessbegleitung, Weiblichkeit, Männlichkeit, Gesundheit, Natur, Michaela Höhle Mainz Alzey Wiesbaden DarmstadtWeitere “Entdeckungsreisen” biete ich in meinen Einzelbegleitungen, dem Körperresonanz-Coaching, Berührungs-Coaching, der Schoßraum®-Prozessbegleitung, und in Workshops an. Sehr oft geht es um Berührbarkeit und berührt Sein – sich wieder sicher und wohl im eigenen Körper zu fühlen. So kann jed/re in ihrem/seinem Tempo für sich die Möglichkeiten erforschen, die ihr/ihm gut tun, wieder mehr bei sich anzukommen, wieder mehr Freude und Lebensvertrauen zu spüren. Da gibt es keine Erwartungen, die erfüllt werden wollen oder müssen. Hier muss frau/man gar nichts, es muss nirgendwo hingehen und doch darf alles sein!

Gesund durch Berührung – glücklich und entspannt

Berührung heißt hier „Alles was gut tut und entspannt!“ (Tatjana Bach) – entschleunigt, respektvoll und achtsam. Wusstest Du, dass achtsame Berührung auch Stress reduzieren, die Stimmung aufhellen und die Selbstheilungskräfte aktivieren kann? Was zudem ein Blick in die Augen, ehrliche Worte, Selbstumarmung, das Sinnesorgan Haut und Hormone mit Berührung zu tun haben und warum Berührung für die seelische und körperliche Gesundheit so wichtig ist? … Mehr dazu erfährst Du gerne in meinen Erlebnis-Vorträgen zum Thema “Gesund durch Berührung”. Aktuelle Termine findest du hier.

Ich würde mich freuen, wenn Du durch das Gelesene ein gesundes Gespür für Deine Berührbarkeit wieder-entdeckst! Es ist nie zu spät ein gesundes Körperbewusstsein zu entwickeln!

Alles Liebe und gesund Berührende!

Michaela Höhle

Nach oben


Tipp: Berichte, Videos, Sendungen, Lese- und Buchtipps zum Thema Berührung, Nähe, Kontakt, Tastsinn, Sinnesorgan, Haut, Wahrnehmung, Fühlen, intuitive Massage, Manuelle Therapie, Beziehung, Erziehung, Depression, Heilende Hände, Kuscheln

Berichte mit Video

Berührung tut gut – Interview mit Michaela Höhle (SWR 8:07 Minuten) Sendung vom 18.01.2018
https://swrmediathek.de/tvshow.htm?show=b3700e63-9bdc-11df-b44d-00199916cf68

Kann Berührung heilen? (SWR 5:25 Minuten) Sendung vom 22.10.2015
https://www.youtube.com/watch?v=BxbXuyNGecs

“Wieviel Nähe mögen Sie ?” – Jetzt mal ehrlich (WDR 3 Minuten, verfügbar bis 28.06.2018 Autorin: Uta Brömelmeyer) Sendung vom 28.06.2017
https://www.ardmediathek.de/tv/Lokalzeit-OWL/…

Der Tastsinn in der manuellen Therapie – Heilung durch Hände (MDR 10:40 Minuten)
https://www.youtube.com/watch?v=BCxwEMploJQ

Café mit Katzen? Die Katzencafés in Wien, Berlin, Köln und München
https://www.katzen-leben.de/katzentipps/katzencafes/

https://www.stadtmagazin.com/panorama/katzencafes-in-deutschland-koeln-berlin-muenchen/4705

Quarks & Co – Bitte anfassen! Die Macht des Tastsinns (44:07 Minuten), Sendung vom 05.04.2016
https://www1.wdr.de/fernsehen/quarks/sendungen/beruehrung-uebersicht-100.html

Magersucht/Anorexia Nervosa – Neuer Therapieansatz mit Neoprenanzug (MDR, 4:34 Minuten)
https://www.youtube.com/watch?v=O2wEVHqqQLM

Tastsinneswahrnehmung und Funktion von Selbstberührungen (ZDF 4:45 Minuten)
https://www.youtube.com/watch?v=zZfrlx-AVsg

Babymassage – Tastsinn – Berührung (Youtube 4:47 Minuten)
https://www.youtube.com/watch?v=sADwpHJSB_o

Psychologie: Die Macht der Berührung in der Erziehung (Youtube 14:33 Minuten)
aus: Psychologie-lernen.de veröffentlicht am 12.6.2016
https://www.youtube.com/watch?v=Ak2YbLC_2ZY

Nach oben

Lesetipps

Kuschel dich glücklich!
Die heilende Energie von Kuschelpartys
https://www.kuschel-buch.de/

Berührung – Die Frau, die zu viel spürt
GEO Ausgabe 07 2017
https://www.geo.de/magazine/geo-magazin/24759-geo-nr-07-2017-beruehrung/

Kuscheltier Mensch – Warum Liebe gesund und Einsamkeit krank macht
von Alexandra Wimmer
https://www.medizinpopulaer.at/archiv/serien/details/article/kuscheltier-mensch.html

Berührung – Gedanken zum taktilen Nachnähren des inneren Kindes als lebendige Basis erwachsener Sexualität
von Atma Pöschel

Artikel (Seiten 29-33) erschienen in Connection Tantra – Sexual Healing – Kann Sex heilen 92/2013

Achtsame Berührungstherapie und Achtsamkeitspraxis bei Menschen mit mittelschwerer Depression
von Andreas Stötter, u.a.
https://www.yoni-academy.com/wp-content/uploads/2013/08/Stotter-et-al.-achtsame-Beruehrung.pdf

Liebe – ein Grundnahrungsmittel
Bericht über liebevolle Zuwendung und sichere Bindungen von Ulrich Pontes, Diplom-Physiker und Redakteur
https://www.dasgehirn.info/handeln/liebe-und-triebe/liebe-ein-grundnahrungsmittel

Das Gedächtnis des Körpers
Wie Beziehungen und Lebensstile unsere Gene steuern, von Joachim Bauer, Taschenbuch, 2004

Der Weg des Kusses
Weitere Berichte zum Thema “Fühlen ist auch Kopfsache”
https://www.dasgehirn.info/wahrnehmen/fuehlen/der-weg-des-kusses

Nach oben


Weitere Gelegenheiten, die Kraft der Berührung und Berührbarkeit für sich zu entdecken, bieten auch diese Veranstaltungen:

NLP Resonanz®-Coaching, Schamanismus, Körperresonanz-Coaching, Schoßraum®-Prozessbegleitung Michaela Höhle Mainz Alzey Wiesbaden Darmstadt HeidelbergVorträge zum Thema “Gesund durch Berührung”
https://www.michaela-hoehle.de/termine#Gesund

Lass Dich vom Trommelrhythmus „berühren“ und tragen – eine Schamanische Trommelreise
Eine schamanische Reise in Deine Kraft“
für Frauen und Männer

Sich Erleben und Entspannen in der Natur
Kraft tanken in der Natur
für Frauen und Männer in Mainz und Darmstadt

Ein Erlebnisabend für ein gesundes Körper-Bewusst-Sein als Frau
Schoßraum® – Entdecke deinen weiblichen Raum“
in Mainz und Alzey

Ein lebendiger Infoabend für Frauen zum Thema Weiblichkeit, Intimität und Sexualität
Geheimnisse weiblicher Sexualität“
in Mainz und Alzey

SINNvolle und berührende Impulse für Dein Frau-Sein
Frauen-Abend Frauen-Zeit“ – die Frauengruppe in Mainz
in Mainz, 1x im Monat wieder ab Januar 2019

Nach oben


Bilder, Fotos, Video – © Michaela Höhle, Hilde Schaal, Norbert Lochmann, Carina Jahn; u.a. im Vigeland Skulpturenpark Oslo, Künstlerdorf Weißenseifen Eifel, SWR Baden-Baden


Logo Michaela HöhleMichaela Höhle
NLP-Resonanz®-Coach  .  Körperresonanz-Coach  .  Berührungs-Coach  .  Schoßraum®-Prozessbegleiterin

An der Turnhalle 3  .  55130 Mainz
Telefon  0 61 31 / 58 62 513  . 
Mobil  01 70 / 24 48 629
kontakt[at]michaela-hoehle.de  .  www.michaela-hoehle.de