Kontakt und Verbundenheit

Was bedeutet Kontakt und Verbundenheit als Körperresonanz-Coach?

Mein Herzenswunsch: Menschen zu sich selbst zu begleiten!

In meiner Arbeit als Körperresonanz-Coach und Schoßraum®-Prozessbegleiterin bin ich sehr viel mit Menschen in Kontakt, sehr nah, sehr berührend, sehr achtsam – für mehr Kontakt und Verbundenheit! Dies ist mein Herzenswunsch, Menschen zu sich selbst zu begleiten: über den Körper, den Atmen und Spürmomente wieder in gesunden Kontakt mit sich zu kommen, sich wieder sicher und wohl im eigenen Körper zu fühlen!

Kontakt und Verbundenheit Körper Weiblichkeit Coaching Michaela Höhle Mainz Alzey Heidelberg

• Was bedeutet für dich „Kontakt“?
• Was ist dir dabei besonders wichtig?
• Wo beginnt und wo endet für dich „in Kontakt sein“?
• Mit wem oder was fühlst du dich gesund verbunden?
• Was fühlt sich eher nach „Abhängigkeit“ an?

Auch wenn ich diese besondere Arbeit sehr gerne mache, gibt es für mich auch immer wieder Momente der Herausforderung und damit eine gute Schule für meine eigene Selbstwahrnehmung, das gesunde Maß zu finden, wie ich in Kontakt bin, mit meiner Gegenüber, der jeweiligen Gruppe, im jeweiligen Kontext, vor allem mit mir selbst. Ob in meiner Freizeit beim Tanzen, in der Natur, in Weiterbildungen, in der Partnerschaft und auch als Begleiterin in der Einzelarbeit oder in Gruppen …
Manche von uns haben in der Vergangenheit schlechte Erfahrungen gemacht, was das Thema Kontakt, Vertrauen, Einlassen oder Abgrenzung betrifft. Da gilt es um so mehr hinzuspüren, hinzuschauen, was gut tut und entspannt!

• Wie fühlst du, dass du in gutem Kontakt bist – mit dir selbst, mit anderen?
• Wie gelingt es dir in Kontakt zu gehen und diesen wieder zu lösen, dich abzugrenzen, wenn es dran ist?
• Welche Sinne sind dabei für dich sehr wichtig oder maßgebend?
• Wie nimmst du deine Grenzen und deine Wünsche wahr?
• Wie viel Kontakt tut dir gut?
• Was entspannt dich?

Gesunder Kontakt und Verbundenheit spüren

Vieles gelingt leichter, wenn wir „in Kontakt“ sind, wir uns verbunden fühlen, vor allem mit uns selbst. In Gruppen haben wir die Möglichkeit, uns bewusst wahrzunehmen, Neues auszuprobieren, Worte dafür zu finden, Impulse für den Alltag mitzunehmen und einfach nur zu sein – im eignen Tempo und achtsam begleitet. So kannst du forschen und erleben was für dich “gesunder Kontakt” sein kann.

• Wie und wo bringe mich ein?
• Wie viel halte ich mich raus oder zurück?
• Wie viel Raum nehme ich mir und gebe ich den anderen?
• Wie bleibe ich bei mir, wie fühlt sich das an – auch unangenehme Gefühle zu spüren, auszuhalten?
• Wie viel Raum und Zeit gebe ich mir im Schweren oder im Leichten zu sein?
• Wie setzte ich Grenzen oder lote Schwellen achtsam aus?
• Was brauche ich, um mich auf Neues einzulassen?

Diese Fragen beschreiben auch die Begleitung und Wahrnehmung im Schoßraum-Prozess:
sich Stück für Stück, Zentimeter für Zentimeter, Atemzug für Atemzug sich wieder bewusst anzunähern, der eigenen Kraft, im Kontakt mit einer Gegenüber und in der Gruppe.

„Ich bin sicher in der Unsicherheit,
ich bin sicher in der Unsicherheit
Ich wohne im Wandel, ich wohne im Wandel der Zeit
In der Unsicherheit finde ich zu mir“ (Liedtext von Gila Antara)

Fühle dich angenommen mit all den Unsicherheiten, Ängsten, all den Sehnsüchten und Bedürfnissen nach Nähe, Berührbarkeit, Angenommensein und Verbundenheit.

Kennelern-Abende Schoßraum®-Prozessbegleitung

Es finden immer wieder Kennelern-Abend zur Schoßraum®-Prozessbegleitung statt. Eine schöne Gelegenheit diese achtsame Begleitung und meine Art und Weise kennen zu lernen. Dieser Workshop ist auch als Einstieg möglich, wenn Du Interesse hast in die regelmäßige Frauengruppe zu kommen.

Kontakt und Verbundenheit NLP Resonanz®-Coaching, Körperresonanz-Coaching, Schoßraum®-Prozessbegleitung Michaela Höhle Mainz Alzey Darmstadt Heidelberg

„Schoßraum® – Entdecke Deine weibliche Kraft“
Erlebnisabende für ein gesundes Körper-Bewusst-Sein als Frau
in Mainz und Alzey. Mehr dazu und Termine hier: www.michaela-hoehle.de/termine#Schossraum

Wenn du mehr wissen willst zur Methode der Schoßraum®-Prozessbegleitung nach Tatjana Bach, dann empfehle ich Dir dieses Video von der Initiatorin des Schoßraum-Instituts, in dem sie diese wundervolle achtsame Arbeit erklärt.
Hier geht es zum 12 Minütigen Beitrag von Tatjana Bach: „Einführung in den Schoßraum®-Prozess“

Wie kommst du wieder in gesunden Kontakt mit dir selbst und deiner weiblichen Kraft?

Im Laufe des Jahres finden jeweils zwei Zyklen á 4-5 Abende in der Frauengruppe „Frauen-Feier-Abend“ in Mainz statt.

Ikon Michaela HöhleFür Frauen jeden Alters, die …
… sich unter Gleichgesinnten inspirierend austauschen und wohlfühlen wollen.
… sich in einer vertrauensvollen und geschützten Atmosphäre ausprobieren wollen.
… wirkungsvolle Impulse für ihr Frausein im Alltag mitnehmen wollen.
… Lust haben auf eine Verabredung mit sich „selbst“.

Der Einstieg ist möglich! Mehr dazu findest du hier
https://www.michaela-hoehle.de/termine#Frauengruppe

Weiteres Inspirierendes, in denen du mit dir über die Gruppe in Kontakt kommen kannst, stelle ich dir gerne hier unter Termine: https://www.michaela-hoehle.de/termine

Ich freue mich über deinen Kontakt … dich kennenzulernen, dich mal wieder zutreffen, dich zu begleiten!

Dazu nehme gerne mit mir persönlich Kontakt auf – auch wenn du Fragen hast! Herzlich Willkommen!

Deine
Michaela Höhle

Nach oben


Bilder, Fotos – © Michaela Höhle

Natur, NLP Resonanz®-Coaching, Schamanismus, Körperresonanz-Coaching, Berührungs-Coaching, Schoßraum®-Prozessbegleitung, Weiblichkeit, Michaela Höhle Mainz Alzey Wiesbaden DarmstadtMichaela Höhle
NLP-Resonanz®-Coach  .  Körperresonanz-Coach  .  Berührungs-Coach  .  Schoßraum®-Prozessbegleiterin

An der Turnhalle 3  .  55130 Mainz
Telefon  0 61 31 / 58 62 513  .  Mobil  01 70 / 24 48 629
kontakt@michaela-hoehle.de  .  www.michaela-hoehle.de